Loading

Gesundes Eis mit amapur: Mango Maracuja Popsicles

Haben Sie schon unsere Neuheit entdeckt? Der amapur Shake Mango-Lassi ist in unser Sortiment eingezogen. Wie alle Shakes ist auch die Sorte Mango-Lassi nicht nur ein einfacher Shake. Sie können damit auch kochen und backen. Unser erstes Rezept ist inspiriert von den Juice Shops in Vietnam.

Hier genießen die Vietnamesen süße Säfte und Desserts. Sie schätzen die Juice Shops ähnlich, wie die Deutschen Ihre Kaffeestände an der Ecke. Immer öfter verkaufen diese auch leckeres, erfrischendes und gesundes Eis!

Das brauchen wir für gesundes Eis, vom Juice Shop inspiriert:
  • Minze – ein Muss für unser gesundes Eis: Die Minze ist eine der acht beliebtesten Gewürze in Vietnam, denn Sie besitzt sehr gesundheitsfördernde Eigenschaften. Außerdem wird Ihr eine appetithemmende Wirkung zugesprochen.
  • Maracuja – bringt die einmalige Note in unser gesundes Eis: Die unglaublich gesunde Maracuja ist eine der top Früchte, die in Vietnam zu finden sind. Das Maracuja-Öl wird sogar in der Kosmetik verwendet, denn es besitzt viele ungesättigte Fettsäuren. Ungesättigte Fettsäuren sorgen nämlich für straffes Bindegewebe bzw. straffe Haut.
  • Mango – macht unser gesundes Eis so fruchtig-süß: Die Mango punktet nicht nur mit Ihrer hohen Dichte an Vitaminen, wie dem Vitamin D. Mit Ihrem enorm hohen Kaliumgehalt, ist die Mango ein wahrer Lebensretter bei Hitze und großer Anstrengung. Dazu ist sie herrlich süß.

kleiner Exkurs: Kalium

Ermöglicht dem Körper die Remineralisierung nach großer Anstrengung und Hitze. Wir nehmen neue aufgenommene Mineralstoffe effizienter auf und regenerieren schneller.

Das Rezept ergibt durchschnittlich 6 Eis am Stiel, diese können locker von einer Person über den Tag verzehrt werden, da Sie es insgesamt nur auf 370 kcal bringen. Dazu sind Sie einfach gesund!


Viele weitere tolle Rezepte aus der amapur Küche entdecken Sie auf diesem Blog. Schauen Sie auch gerne direkt auf der Webseite vorbei. Hier gibt es zum Beispiel noch mehr Eisrezepte zu entdecken. Schlecken und Schlemmen ohne schlechtes Gewissen! Über Kommentare freuen wir uns immer!

Und nun viel Spaß beim Nachmachen!


Noch ein Artikel zur Vielseitigkeit der Mango gefällig? Erfahren Sie mehr!

Details

  • Preparation Time: 02:00
  • Cook Time: 00:20
  • Cuisine: Vietnam
  • Servings: 1

Ingredients

  • 200g Mango (TK)
  • 100ml Soja-Vanille-Milch
  • 100ml Soja-Sahne
  • 20g Honig
  • 15g amapur Shake Mango-Lassi
  • 1 Maracuja
  • 5 Minzblätter
  • 5g amapur Guar
  • Essbare Blüten (zum Garnieren)
  • Pistazien (zum Garnieren)
  • Kokosflocken (zum Garnieren)

Preparation

  • 1Mango (TK) in lauwarmes Wasserbad legen und antauen lassen. Währenddessen Soja-Vanille-Milch, Soja-Sahne, Honig und amapur Shake Mango-Lassi in einen Mixer geben (alternativ einen Pürierstab verwenden).
  • 2Angetaute Mango in den Mixer. Alles durch mixen bis eine cremige Masse entsteht. Für eine besonders cremige Konsistenz noch Guar dazu und eine zusätzliche Minute mixen.
  • 3Inneres der Maracuja in eine kleine Schüssel geben. Minzblätter waschen und fein hacken. gehackte Blätter dazu und beides vermischen.
  • 4Eisförmchen bis zur Hälfte mit Creme befüllen. Dann, pro Form ein Teelöffel des Minz-Maracuja-Gemischs. Den Rest der Creme darüber, bis die Förmchen 3/4 voll sind. 1,5h ins Gefrierfach. Vor dem lösen der Eisförmchen diese kurz unter lauwarmes Wasser halten. herausziehen. Genießen.
  • 5Fürs Auge: Jeweils eine Prise der vorgeschlagenen Produkte zum Garnieren verwenden.

Leave a Reply

X
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.